The Gregorian Voices - Gregorianik meets Pop - Vom Mittelalter bis heute
📣 27.10. 19:30: Spitalkirche Bayreuth: Seit dem Frühjahr 2011 ist die Gruppe THE GREGORIAN VOICES wieder auf Tournee in Europa. Mit ihrem Leiter Georgi Pandurov und acht außergewöhnlichen Solisten tritt sie das Erbe des Männerchores GLORIA DEI an. Ziel dieses Chors war die Wiederbelebung der Tradition der orthodoxen Kirchenmusik. Das Ensemble erhielt mehrere internationale Auszeichnungen. Gekleidet in traditionelle Mönchskutten erzeugen die Sänger eine mystische Atmosphäre, die das Publikum auf eine Zeitreise durch die Welt der geistlichen Musik des Mittelalters führt - eine Klangwelt ohne zeitliche, religiöse, und sprachliche Grenzen! Erleben Sie ein abwechslungsreiches Konzert mit einer Mischung aus gregorianischen Chorälen, orthodoxer Kirchenmusik und Liedern und Madrigalen aus der Zeit der Renaissance und des Barock. Mit seiner Stimmgewalt und vielen Solopassagen zeigt der Chor und seine Solisten, wie Gregorianik heute klingen kann: authentisch und dennoch zeitnah. Im zweiten Teil des Konzerts erklingen Klassiker der Popmusik, wie unter anderem „Knocking on heaven’s door“ von Bob Dylan, „Hallelujah“ von Leonard Cohen, „Thank you for the music“ von ABBA, "Sound of Silence" von Simon and Garfunkel, "Sailing" von Rod Steward, „Bohemian Rapsody“ von Queen oder "Ameno" von ERA, die im Stil des gregorianischen Gesangs neu arrangiert wurden. Lassen auch Sie sich von den faszinierenden Stimmen der Solisten und dem ergreifenden Chorgesang begeistern: Mittelalter trifft das Hier und Heute. THE GREORIAN VOICES bieten Ihnen ein atemberaubendes Konzert und einen unvergleichlichen Hörgenuss.
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Klassische Musik, Chor, konzertante Aufführungen »
Sing Sing - Sangeslust - Das Sparkassen A Cappella Event
📣 04.11. 11:00: Evang.-luth. Kirchengemeinde St. Georgen: Das klassische Vokalkonzert im wunderschönen Ordenssaal der JVA Bayreuth. Ein Saal mit der Akustik einer Kirche, der Höchstleistungen von den Sängern einfordert. Wir konnten das Leipziger Vokalquintett Ensemble Nobiles, welches auf ein mehr als zehnjähriges künstlerisches Schaffen zurückblickt, für dieses einzigartige Konzert in Bayreuth gewinnen. Ihr Repertoire reicht von der spätmittelalterlichen Messe bis zur Moderne. Schwerpunkte sind sowohl weltliche Männerchöre der Romantik, insbesondere Werke von Mendelssohn Bartholdy, Schumann und Reger, als auch ein umfangreiches kirchenmusikalisches Werkgut. Bei nationalen und internationalen Wettbewerben wurde Ensemble Nobiles ausgezeichnet, unter anderem mit einem ersten Preis beim 9. Deutschen Chorwettbewerb 2014 in Weimar, als bestes Vokalensemble bei der 13th International Choral Competition Gallus Maribor 2015 und 2016 erreichte das Ensemble den ersten Preis und erhielt den renommierten Ward Swingle Award Gold des in Graz ausgetragenen vokal.total-A cappella-Wettbewerbs. Freuen Sie sich auf Gänsehautmomente in der einzigartigen Location, dem wunderschönen Ordenssaal der Justizvollzugsanstalt in St. Georgen! www.ensemblenobiles.de Weitere Informationen unter www.sangeslust.com Wichtige Informationen für Besucher*innen des Konzerts: Ticketkauf: Beim Kauf Ihres Tickets werden Sie aufgefordert, sich in eine Liste eingetragen. Nur, wer zusätzlich zu seinem Ticket mit seinem vollen Namen (wie im Personalausweis) auf der Liste vermerkt ist, hat Zugang zum Konzert. Personalausweis oder Reisepass nicht vergessen! Kommen Sie bitte rechtzeitig. Sie müssen sich am Eingang ausweisen! Einlassmodalitäten: Einlass (Eingang Bernecker Straße) ist nur bis Konzertbeginn (11.00 Uhr) möglich. Schlüssel, Handys und andere elektronische Medien dürfen nicht mit auf das Gelände genommen werden!
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Klassische Musik, Chor, konzertante Aufführungen »
Musik zur Marktzeit: "Flötenmusik"
📣 25.08. 12:05: Stadtpfarrkirche St. Jakob: Besuchen Sie ein Konzert in der Pfarrkirche St. Jakob auf dem Marktplatz in Schwandorf! Werke für verschiedene Flöten stehen auf dem Programm. Susanne Walz, Querflöte; Michael und Franziska Scharf, Flöten; Marlene Scharf, Orgel. Seit dem Jahre 2002 finden während den Sommermonaten (Mai - September) samstags nach dem Mittagsläuten kurze, besinnliche kirchenmusikalische Feierstunden in Form von Orgelmusiken und Konzerte für Orgel und Instrumente bzw. Gesang statt. Sänger, Instrumentalisten und Musikgruppen, überwiegend aus dem Dekanat Schwandorf, sorgen für abwechslungsreiche und vielseitige Programme mit Musik vom Mittelalter (Gregorianik) bis zum 21. Jahrhundert. Zuhörer können die Hektik des Alltags für ca. 30 Minuten unterbrechen, abschalten und im Kirchenraum bei unterschiedlichen Musikdarbietungen Besinnung und Meditation finden. Dazu laden herzlich ein: Hans Amann, Dekan und Stadtpfarrer von St. Jakob Norbert Hintermeier, Dekanatskirchenmusiker Die Schwandorfer Kirchenmusikerinnen Maria Pritzel (St. Jakob) und Marlene Scharf (St. Paul) Organisator: Kath. Pfarramt St. Jakob Marktplatz 15 92421 Schwandorf 09431 2285 http://www.stjakob-schwandorf.de st-jakob.schwandorf@bistum-regensburg.de Organisation: Tourismusbüro Schwandorf - Amt für Kultur und Tourismus - https://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Bildnachweis: - schwandorf_stadtansicht-mit-blumen_quelle-ti-sad Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Klassische Musik, Chor, konzertante Aufführungen
 »
Musik zur Marktzeit: Neues Geistliches Lied (NGL)
📣 01.09. 12:05: Stadtpfarrkirche St. Jakob: Besuchen Sie das Konzert in der Pfarrkirche St. Jakob am Marktplatz in Schwandorf! Verschiedene Liedvorträge und Gitarrensoli stehen auf dem Programm. Singkreis Haselbach, Leitung: Irmgard Bruckner. Seit dem Jahre 2002 finden während den Sommermonaten (Mai - September) samstags nach dem Mittagsläuten kurze, besinnliche kirchenmusikalische Feierstunden in Form von Orgelmusiken und Konzerte für Orgel und Instrumente bzw. Gesang statt. Sänger, Instrumentalisten und Musikgruppen, überwiegend aus dem Dekanat Schwandorf, sorgen für abwechslungsreiche und vielseitige Programme mit Musik vom Mittelalter (Gregorianik) bis zum 21. Jahrhundert. Zuhörer können die Hektik des Alltags für ca. 30 Minuten unterbrechen, abschalten und im Kirchenraum bei unterschiedlichen Musikdarbietungen Besinnung und Meditation finden. Dazu laden herzlich ein: Hans Amann, Dekan und Stadtpfarrer von St. Jakob Norbert Hintermeier, Dekanatskirchenmusiker Die Schwandorfer Kirchenmusikerinnen Maria Pritzel (St. Jakob) und Marlene Scharf (St. Paul) Organisator: Kath. Pfarramt St. Jakob Marktplatz 15 92421 Schwandorf 09431 2285 http://www.stjakob-schwandorf.de st-jakob.schwandorf@bistum-regensburg.de Organisation: Tourismusbüro Schwandorf - Amt für Kultur und Tourismus - https://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Bildnachweis: - gitarre_foto-christine-kiener Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Klassische Musik, Chor, konzertante Aufführungen
 »
Musik zur Marktzeit: Neue geistliche Lieder - "Ich bin bei dir"
📣 08.09. 12:05: Stadtpfarrkirche St. Jakob: Besuchen Sie das Konzert in der Pfarrkirche St. Jakob am Marktplatz in Schwandorf! Es werden moderne Sologesänge für Sopran und Klavier/Orgel dargeboten. Dagmar Spannbauer, Sopran und Stefanie Jehl, Orgel/Klavier. Seit dem Jahre 2002 finden während den Sommermonaten (Mai - September) samstags nach dem Mittagsläuten kurze, besinnliche kirchenmusikalische Feierstunden in Form von Orgelmusiken und Konzerte für Orgel und Instrumente bzw. Gesang statt. Sänger, Instrumentalisten und Musikgruppen, überwiegend aus dem Dekanat Schwandorf, sorgen für abwechslungsreiche und vielseitige Programme mit Musik vom Mittelalter (Gregorianik) bis zum 21. Jahrhundert. Zuhörer können die Hektik des Alltags für ca. 30 Minuten unterbrechen, abschalten und im Kirchenraum bei unterschiedlichen Musikdarbietungen Besinnung und Meditation finden. Dazu laden herzlich ein: Hans Amann, Dekan und Stadtpfarrer von St. Jakob Norbert Hintermeier, Dekanatskirchenmusiker Die Schwandorfer Kirchenmusikerinnen Maria Pritzel (St. Jakob) und Marlene Scharf (St. Paul) Organisator: Kath. Pfarramt St. Jakob Marktplatz 15 92421 Schwandorf 09431 2285 http://www.stjakob-schwandorf.de st-jakob.schwandorf@bistum-regensburg.de Organisation: Tourismusbüro Schwandorf - Amt für Kultur und Tourismus - https://www.schwandorf.de tourismus@schwandorf.de Bildnachweis: - schwandorf_stadtansicht-mit-blumen_quelle-ti-sad Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta). - Klassische Musik, Chor, konzertante Aufführungen
 »