Das Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
📣 01.12. 19:00: Becher Bräu e.K.: Das Kriminaldinner ‘Eine Leiche im Louvre‘ – das ist ein köstliches Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, das im Brauereigasthof Becher Bräu in Bayreuth stattfinden wird. Wir befinden uns im Pariser Louvre im Jahre 1958. Valérie LaVoyante, seit vielen Jahren im Louvre als Kunsthistorikerin unverzichtbar, hat zu einem feierlichen Empfang geladen. Et voilà… Sie sind Teil dieser illustren, hochkarätigen und kunstverständigen Gesellschaft als La Voyante plötzlich die Bombe platzen lässt: Das Herzstück des Louvres, die weltberühmte „Mona Lisa“, ist nicht ganz echt. Eine Fälschung! Diese schockierende Nachricht wirft bei allen Anwesenden viele Fragen auf. Wo ist die Echte? Wer hat sie im Besitz und ist sie unversehrt? Leider können nicht alle Anwesenden die Lösung dieser brennenden Fragen erleben, denn kurz nach der Enthüllung wird plötzlich eine Leiche gefunden! Es befindet sich ein kaltblütiger und entschlossener Mörder im Louvre - aber wer ist es? Die Pariser Polizei ist leider mehr als „verhindert“. Also ist es an Ihnen die Spuren zu deuten und den Mörder zu entlarven. Eine spannende Reise in die Vergangenheit und ein kniffliger Mordfall erwarten Sie! Das Gänge-Menü wird serviert vom Gastroteam im Brauereigasthof Becher Bräu das Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 18:30 Uhr – 19:00 Uhr beginnt die Veranstaltung.
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Sonstiges »
Das bayerische Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
📣 Nächste/r: 05.11. 19:00: Brauereigaststätte zum Kummert Bräu: Das bayrische Kriminal Dinner – das ist ein köstliches Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem spannenden Kriminalfall, das in der Brauereigaststätte "Zum Kummert Bräu" in Amberg stattfinden wird. Todesgraus zum Leichenschmaus Josef Edenhofer, hiesiger Brauerei und Großgrundbesitzer. Er hat es zu einem beträchtlichen Vermögen geschafft in seinem Leben. Doch auch dies bewahrte ihn nicht vor dem Letzten Gang, der uns allen bevorsteht. Am Abend seiner Beerdigung kommt die gesammelte Trauergemeinde im hiesigen Wirtshaus zusammen um Josef´s Frohnatur noch einmal Hochleben zu lassen. Beim Erzählen der ein oder anderen Anekdote des Verstorbenen passiert plötzlich das Unglaubliche. Ein Schuss! Ein lauter Aufschrei! Einer der Trauergäste sinkt blutend in sich zusammen. Glücklicherweise ist ein Arzt unter den Eingeladenen, aber auch die Pathologin Ulrike Biop-Sien kann nur noch den Tod des Schussopfers feststellen. Ein Mord beim Leichenschmaus? Wer ist so geschmacklos und verübt so ein pietätloses Verbrechen? Hauptkommissar Anselm Grabengräber ist umgehend zur Stelle. Bekannt für seine Spitzfindigkeit und seinen Eigensinn, beginnt Anselm zu ermitteln und lässt dabei keinen Verdachtsmoment unbeobachtet. Mit der indirekten Hilfe der beflissenen Pathologin, stoßen die beiden auf verwunderliche Hinweise, die Frage um Frage aufwerfen. Ist Josef Edenhofer vielleicht doch nicht eines natürlichen Todes gestorben? Das Gänge-Menü wird serviert vom Gastroteam in der Brauereigaststätte "Zum Kummert Bräu", welches Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 18:30 Uhr – 19:00 Uhr beginnt die Veranstaltung.
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Sonstiges »
Das Kriminal COMEDY Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen
📣 05.11. 19:00: Brauereigaststätte zum Kummert Bräu: Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen in der Brauereigaststätte zum Kummert Bräu in Amberg wird einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das COMEDY Kriminal Dinner – das ist ein köstliches Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem Kriminalstück: “Testament à la Carte“ - eine Testament Eröffnung mit Biss! Prof. Willliam Chattney ist tot. Er war ein berühmter Wissenschaftler. Bevor jedoch das Testament verlesen werden kann, muss das Leben des Verstorbenen mit Hilfe der Gäste rekonstruiert werden. Eigentlich kein Problem, wäre da nicht Detective Johnson. Er ermittelt, da es sich bei Chattneys ableben um ein Gewaltverbrechen handelt. Wer hat Chattney wie getötet? Woran hat er geforscht? Und welches Geheimnis nahm er mit in´s Grab? Der Notar Mr. Green und sein treuer Assistent Manfred haben alle Hände voll zu tun: Sie kontrollieren die Überwachungskameras des Anwesens, lesen mit Hilfe von Herbert Wandschneider aus der Zukunft und Dr. Sten-Gelle vereint kosmische Energie mit Wissenschaft, nur um das Rätsel zu lösen. Am Ende ist es aber doch Extrem Norbert, der unterstützt vom Publikum, die Wende einleitet. Die Schauspieler binden das Publikum immer wieder spontan durch ihre langjährige Erfahrung als Improvisations-Künstler in die Krimi-Geschichte mit ein. Gaumenfreuden und Unterhaltung, unvorhersehbare Entwicklungen und erstaunliche Wendungen wechseln sich ab. Die beiden Darsteller bedienen sich vielfältiger Ausdrucksmittel, spielen gleich mehrere Charaktere und haben ein genaues Gespür für den Zuschauer. Ihre Spielfreude ist kaum zu bremsen und verzückt das Publikum. „Die prickelnde Ungewissheit und der Moment der Überraschung – sowohl im Publikum als auch auf der Bühne - das mache den Reiz aus“. Das verführerische Gänge-Menü wird vom Küchenteam in der Brauereigaststätte zum Kummert Bräu serviert und kreiert. Der Kitzel für Nerven und Gaumen startet um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr.
Tickets, Eintrittskarten und Karten Online Vorverkauf: www.reservix.de. - Sonstiges »